INSEL UND BERGAMASKISCHE EBENE

Die Insel und die Ebene von Bergamo sind ein riesiges Gebiet reich an hochattraktiven Denkmäler - römischen Ruinen, romanische Kirchen, Klöster, Adelsvillen . Allerdings sind industrielle Zeugnisse, wie die Brücke von San Michele in Calusco und das Arbeiterdorf von Crespi d'Adda, Welterbe des UNESCO, die mit ihrer Architektur und dem Charme ihrer Geschichte beeindrucken.

Türme, Festungen, Burgen säumen die Insel von Bergamo, das Land zwischen den beiden Flüssen Adda und Brembo eingeschlossen, um eine bewegten Geschichte zu erzählen, die sich aus Kämpfen und Domänen zusammensetzt. Um besser zu verstehen, können Sie die Hauptsitze dieser Auseinandersetzungen besuchen: die Schlösser.

Diejenigen von Solza, Mapello und Calusco. Neben den Spuren der zivilen Macht, kann man in der bergamaskischen Insel wertvolle Symbole der religiösen Macht finden: die romanische Kirche Santa Giulia in Bonate, die mittelalterliche Abtei von Fontanella.

Zusätzlich , können Sie in Sotto il Monte die Orte besuchen, die das Leben des guten Papstes, Johannes XXIII, geprägt haben.

Dieses Gebiet ist auch durch einen kühnen Werk der Technik, wie der Eiffelturm geprägt. Die Eiserne Brücke von San Michele mit einem einzigen Spannweite von 266 Metern, die die Dörfer Calusco und Paderno d'Adda vereint. Tüpfelchen auf dem i: Crespi d'Adda. Unter den am besten erhaltenen Beispiele für ein Arbeiterdorf in Europa, wurde es im Jahr 1995 als UNESCO Welterbe erklärt.

Die wichtigsten Schloesser befinden sich im Bereich der Ebene, die sich südlich dieses bergamaskische Gebiet einschließt: Malpaga e Cavernago , die dem Feldherr Colleoni gehörten, oder Palazzago, Urgnano und Pumenengo und die schönen Dörfer von Romano di Lombardia und Martinengo oder auch Treviglio, wichtige und lebhafte kleine Stadt, riech an kulturellen Ferment.

Obligatorischer Zwischenstopp für Pilger ist auf jeden Fall das Heiligtum von Caravaggio, eines der majestätischsten unter den Marienkultzentren.

Die Ebene
Drei Flüsse, eine Vielzahl von Burgen und Schlössern, antike Kultstätten, Bewässerungskanäle und Karstquellen. Die nach Süden abfallend ausgerichtete bergamaskische...
Das Bergamaskische Gebiet
Zwischen den Flüssen Adda und Brembo gibt es ein Gebiet, das den Atem der Parks und eine Geschichte aufweist, die zwischen den Flussufern dahingleitet, die Leonardo da Vinci bei seinem...

Brauchst du Hilfe?

X

Kontaktiere uns auf WhatsApp!