Die Ebene
Drei Flüsse, eine Vielzahl von Burgen und Schlössern, antike Kultstätten, Bewässerungskanäle und Karstquellen. Die nach Süden abfallend ausgerichtete bergamaskische Ebene ist ein fruchtbares Land voller Wasser, Geschichte und Glauben.

Die bergamaskische Ebene mit den Flüssen Oglio, Adda und Serio erstreckt sich südlich der Stadt und umfasst zahlreiche Zeugnisse der Kirchenkunst und Geschichte des Mittelalters und der Renaissance. Sie bietet die ideale Kulisse für einen Ausflug zur Entdeckung eindrucksvoller Burgen, historischer Monumente und bedeutender religiöser Stätten.

Zu den schönsten Schlössern dieser Gegend gehört zweifellos das von Brignano Gera d’Adda, ein typisches Beispiel für ein Wohnschloss im Barockstil; es wurde im 18. Jahrhundert erbaut; in Cologno al Serio hingegen befindet sich ein prächtiges Beispiel für eine befestigte Burg, die dem Zahn der Zeit widerstehen konnte; die berühmte Burg Malpaga, früherer Wohnsitz von Bartolomeo Colleoni, bietet den Besuchern Burgführungen und historische Schauspiele; Ende des 12.

Jahrhunderts wurde die Burg von Romano di Lombardia errichtet. Eine bedeutende heilige Stätte und beliebtes Pilgerziel ist die nur 26 Kilometer von Bergamo entfernte Wallfahrtskirche von Caravaggio. Sie wurde der Heiligen Jungfrau der Quelle gewidmet, die 1432 einer einfachen Frau des Volkes erschien; die Basilika erhebt sich auf einem großen Platz; unter ihren Arkaden finden nachts die Pilger Schutz.

In Treviglio befindet sich eine weitere bedeutende Kirche, die dem Heiligen aus Tours gewidmete Basilika „San Martino“. Ihr Prunkstück ist der Glockenturm, der höchste in der Provinz Bergamo und in der gesamten Lombardei.

Ein kurioses Merkmal der bergamaskischen Ebene sind die vielen Grundwasserteiche und Bewässerungskanäle; sie wurden bis zum Mittelalter zur Bewässerung der Felder benutzt. Besonders bekannt ist der natürliche Grundwasserteich von Brancaleone in der Nähe von Caravaggio, eine der ältesten Grundwasserquellen der Gegend.

 

Brauchst du Hilfe?

X

Kontaktiere uns auf WhatsApp!