Palazzo Creberg, eine 500-jährige Geschichte

Palazzo Creberg, eine 500-jährige Geschichte

Beschreibung

Von Kloster zu einem Wirtschafts- und Ausstellungszentrum zu Wirt von wichtigen Kunstausstellungen: Die Geschichte des Palazzo Creberg hat sich im Laufe der Jahrhunderte verändert!

Erbaut im Jahre 1427 von den Franziskanermönchen zusammen mit der Kirche Santa Maria delle Grazie, hatte es mehrere Ziele: Es war ein Schutz für die Armen und auch ein Militärkrankenhaus während des Ersten Weltkrieges.

 

Im Jahr 1928 wurde es als Sitz von Piccolo Credito Bergamasco verwendet, eine Bankinstitut, das noch heute, wenn auch mit einem anderen Namen (Banco BPM), eines der Wahrzeichen der Stadt bleibt.

Mit Fresken und mit Mosaiken und Skulpturen von bedeutenden Künstlern aus Bergamo im 20. Jahrhundert geschmückt, organisiert es auch die Kultur- und Ausstellungsaktivitäten der Creberg Stiftung, die Ausstellungen von hoher künstlerischer Bedeutung organisiert und vor allem von lokalen Künstler, die in Bergamo geblieben sind und arbeiten, hervorheben. Außerdem restauriert die Stiftung in der Ratskammer des Palastes Meisterwerke der Kunst, die dann der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.


Mehr

Von Kloster zu einem Wirtschafts- und Ausstellungszentrum zu Wirt von wichtigen Kunstausstellungen: Die Geschichte des Palazzo Creberg hat sich im Laufe der Jahrhunderte verändert!

Erbaut im Jahre 1427 von den Franziskanermönchen zusammen mit der Kirche Santa Maria delle Grazie, hatte es mehrere Ziele: Es war ein Schutz für die Armen und auch ein Militärkrankenhaus während des Ersten Weltkrieges.

 

Im Jahr 1928 wurde es als Sitz von Piccolo Credito Bergamasco verwendet, eine Bankinstitut, das noch heute, wenn auch mit einem anderen Namen (Banco BPM), eines der Wahrzeichen der Stadt bleibt.

Mit Fresken und mit Mosaiken und Skulpturen von bedeutenden Künstlern aus Bergamo im 20. Jahrhundert geschmückt, organisiert es auch die Kultur- und Ausstellungsaktivitäten der Creberg Stiftung, die Ausstellungen von hoher künstlerischer Bedeutung organisiert und vor allem von lokalen Künstler, die in Bergamo geblieben sind und arbeiten, hervorheben. Außerdem restauriert die Stiftung in der Ratskammer des Palastes Meisterwerke der Kunst, die dann der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.


Verpassen Sie nicht …. In der Nachbarschaft

Ferienhaus Coccinella

Porta Nuova

Il Fontanile Relais B&B

LA DELIZIA

Porta Dipinta House Bergamo Alta

Bergführer - Mauro Scanzi

Across Bergamo - Elisabetta Campanini

Orobie4Trekking

Theater "G.Donizetti"
Festival Donizetti Opera

Von 19. November 2020 bis 06. Dezember 2020

Festival Donizetti Opera

Piazza Camillo Benso Conte di Cavour, 15, 24121 Bergamo , Bergamo

Ristorante "Trattoria del Sole"

La Fricca - Il Ristorante