Palazzo Agliardi

Palazzo Agliardi

Beschreibung

Dieser Palast wurde im alten Stadtteil Pignolo, in der Nähe der Porta S. Agostino und der Accademia Carrara errichtet, in einem Stadtteil, in dem im sechzehnten Jahrhundert bedeutende Adels- und Handelsfamilien ihren Wohnsitz errichten ließen.

Er wurde 1500 von Alessandro Martinengo Colleoni bauen lassen und wurde 1741 vom Architekten Caniana restauriert. Seit 1845 ist er Eigentum der Grafen Agliardi.

In seinem Inneren stellt ein zentraler Saal, der von vier weiteren Sälen flankiert wird, wertvolle Fresken aus dem achtzehnten Jahrhundert des C. I. Carloni und des F. Ferrario. Von den Sälen gelangt man in einen eindrucksvollen Hängegarten und in die Stallung.


Mehr

Dieser Palast wurde im alten Stadtteil Pignolo, in der Nähe der Porta S. Agostino und der Accademia Carrara errichtet, in einem Stadtteil, in dem im sechzehnten Jahrhundert bedeutende Adels- und Handelsfamilien ihren Wohnsitz errichten ließen.

Er wurde 1500 von Alessandro Martinengo Colleoni bauen lassen und wurde 1741 vom Architekten Caniana restauriert. Seit 1845 ist er Eigentum der Grafen Agliardi.

In seinem Inneren stellt ein zentraler Saal, der von vier weiteren Sälen flankiert wird, wertvolle Fresken aus dem achtzehnten Jahrhundert des C. I. Carloni und des F. Ferrario. Von den Sälen gelangt man in einen eindrucksvollen Hängegarten und in die Stallung.


Verpassen Sie nicht …. In der Nachbarschaft

Palazzo Agliardi (Ferlinghetti)

Palatofino

Custhome

CAFFE' EGEO TRATTORIA GRECA

GURU

Diözesemuseum "A. Bernareggi"

casa vacanze sallupo

La Chicca

Marino Angelo Rossi, Schnitzer

Kirche „Sant'Alessandro della croce“
Brunnen de Delphins

Agliardi terrazza apartment