Torre del Gombito

Torre del Gombito

Beschreibung

Was für ein besonderer Name! Wissen Sie woher es kommt? Sicher ist das Gombito die italienische Abstammung des lateinischen „compitum“ ist.

Die Quellen sind sich aber nicht einig über die Bedeutung des Wortes „compitum”: für einige bedeutetes “Kreuzung”, da sich der Turm genau in dem Punkt befindet wo sich die Straßen der römischen Stadt, der Decumano und der Cardo ( heute die Via Gombito und die Via Lupo) kreuzten. Eine andere These ist, dass „compitum“ von “computare”, das heißt zählen kommt, da ab diesem Punkt die Nummerierung der Straßen der Stadt beginnt.

Der mächtige Gombito Turm wurde im dreizehnten Jahrhundert gebaut, als Symbol der Macht und der militärischen Herrschaft, während der Zeit der Streitigkeiten zwischen die verschiedenen Faktionen der Stadt: von dort kontrollierte man den Eingang der Piazza Vecchia, der echte Drehpunkt von Bergamo, von den Straßen die von den Täler kamen.

Der Turm gehört der Gemeinde und während der wärmeren Saison wird sie dem Publikum geöffnet: von seiner Spitze werden Sie einen herrlichen Blick auf die gesamte Umgebung genießen können!


Etwas mehr…

Steigen Sie die 263 Stufen und entdecken Sie den schönsten Blick auf die Stadt: die Spitze des Turms ist ein privilegierter Aussichtspunkt.

Von der Terrasse aus können Sie einen 360-Grad-Blick auf die Stadt , die Ebenen, die Hügel und Täler von Bergamo genießen und an klaren Tagen, wird Ihr Blick bis Mailand und die Berge reichen.

Besuch vorübergehend nicht verfügbar

Mehr

Was für ein besonderer Name! Wissen Sie woher es kommt? Sicher ist das Gombito die italienische Abstammung des lateinischen „compitum“ ist.

Die Quellen sind sich aber nicht einig über die Bedeutung des Wortes „compitum”: für einige bedeutetes “Kreuzung”, da sich der Turm genau in dem Punkt befindet wo sich die Straßen der römischen Stadt, der Decumano und der Cardo ( heute die Via Gombito und die Via Lupo) kreuzten. Eine andere These ist, dass „compitum“ von “computare”, das heißt zählen kommt, da ab diesem Punkt die Nummerierung der Straßen der Stadt beginnt.

Der mächtige Gombito Turm wurde im dreizehnten Jahrhundert gebaut, als Symbol der Macht und der militärischen Herrschaft, während der Zeit der Streitigkeiten zwischen die verschiedenen Faktionen der Stadt: von dort kontrollierte man den Eingang der Piazza Vecchia, der echte Drehpunkt von Bergamo, von den Straßen die von den Täler kamen.

Der Turm gehört der Gemeinde und während der wärmeren Saison wird sie dem Publikum geöffnet: von seiner Spitze werden Sie einen herrlichen Blick auf die gesamte Umgebung genießen können!


Etwas mehr…

Steigen Sie die 263 Stufen und entdecken Sie den schönsten Blick auf die Stadt: die Spitze des Turms ist ein privilegierter Aussichtspunkt.

Von der Terrasse aus können Sie einen 360-Grad-Blick auf die Stadt , die Ebenen, die Hügel und Täler von Bergamo genießen und an klaren Tagen, wird Ihr Blick bis Mailand und die Berge reichen.

Besuch vorübergehend nicht verfügbar

Verpassen Sie nicht …. In der Nachbarschaft

AL DONIZETTI

DA ORNELLA

  • +39035232736
  • Bergamo
    Via Gombito, 10

Macelleria Fracassetti

  • +39 035244056
  • Via Gombito, 13, 24129 Bergamo, Bergamo

De Barros Correia Helen

Lavatoio (Alter Waschbrunnen)

"Bergamo für dich" von Cristina Calderoli

Führungen zu den Schätzen der Mai-Bibliothek

Von 27. Februar 2022 bis 11. Dezember 2022

Führungen zu den Schätzen der...

Piazza Vecchia, 15, 24129 Bergamo, Bergamo

Design Hotel Gombithotel

LA DISPENSA DI ARLECCHINO

INFOPOINT BERGAMO - CITTÀ ALTA

PIAZZA VECCHIA

La Torre Bergamo

Brauchst du Hilfe?

X

Kontaktiere uns auf WhatsApp!