Bergamo
Bergamo è meraviglia per la sua storia, cultura, musica e paesaggio, con un cuore medievale arroccato sulla collina, circondato dalle imponenti Mura Venete oggi candidate a Patrimonio dell'Umanità Unesco.

Bergamo ist Wunder für seine Geschichte, Kultur, Musik und Landschaft, mit einem mittelalterlichen Zentrum auf dem Hügel, von den imposanten venezianischen Mauern, heute Kandidaten als Unesco-Weltkulturerbe, umgeben.

Entdecken Sie sie zu Fuß, einschließlich historische Bezirke, Türme, Kirchen, Seilbahnen und Treppen, die in das Grün des Parco dei Colli klettern, die sie umgibt und lassen Sie sich von den Ansichten, die sich unerwartet über die Ebenen und die Berge öffnen, faszinieren.

Bergamo ist die Stadt von Donizetti, einer der fünf großen Komponisten von Opern in der Welt: verfolgen Sie das Leben dieser Opernkomponisten des neunzehnten Jahrhunderts zurück von seinem Geburtsort in Bergamo Alta, den Spuren der Reliquien des Donizetti-Museum, sein Grab in Basilika Santa Maria Maggiore und dem nach ihm benannten Stadttheater, wo jede Saison Sie seine größten Erfolge genießen können.

Von der Musik zu den Meisterwerke der Kunst, wie Botticelli , Mantegna, Bellini und Raphael: die Herren können Sie hier treffen, in der Accademia Carrara, eine Galerie mit einer der wichtigsten Sammlungen der italienischen Renaissance-Werke in Europa . Meisterwerke die man mit den Werken von Moroni, das Genie des Porträt des sechzehnten Jahrhunderts aus Bergamo, in den Sammlungen großer Museen in der ganzen Welt entdecken kann, und Lotto mit ihm, der wertvolle Kunstwerke , Altarbilder und die Zeichnungen der Intarsien, mysteriös Einlegearbeiten in seltenen Hölzern hier gelassen hat.

Die Wege der Kunst verflechten sich mit der Geschichte einer Stadt mit sehr alten Wurzeln: die Oberstadt umgeben von den Mauern, mit seiner mittelalterlichen Atmosphäre beherbergt römische Ruinen , Kirche aus der Renaissance, Paläste aus dem achtzehnten Jahrhundert und klassischen Fassaden mit Blick auf der Piazza Vecchia, sehr nahe an den Museen.

Das zwanzigste und das einundzwanzigste Jahrhundert befinden sich eher im Herzen von Bergamo Bassa, von der zeitgenössischen Kunstgalerie Gamec und seinen Sentierone, der auf dem Gelände der alten Messe gebaut wurde, von dem sich Architekturrouten des letzten Jahrhunderts und Gebäude der großen Superstars öffnen.

Umgeben von historischen Bezirke, ist das Stadtzentrum auch Shopping und Spaß, wo man einen Kaffee genießen und eine Pause machen kann, bevor man zwischen Festivals, kulturelle Veranstaltungen, Konzerte und Shows auswählen soll in einer auch am Abend pulsierenden Stadt, oder einen Aperitif vor dem Abendessen in einem die Restaurants von Bergamo, wo auch man auch Casoncelli, das Hauptgericht der lokalen Küche probieren darf, trinkt.

Sogar 9 DOP Käse, feine Weine und typische traditionelle Rezepte sind nur ein paar Ideen um Bergamo auch im Essen und Wein zu entdecken, während man auch außerhalb der Stadt geht, wenn man die Provinz erkundet: von Lebensmitteln bis zu Kultur und Natur, wenn die Stadt Raum den Flüsse, Täler, Ebenen und Berge hinter der Oberstadt, Raum gibt, die auch ihre unverwechselbare Skyline vervollständigen .

Die Oberstadt von Bergamo
Die Herausforderung, eine magische Zitadelle zu bauen, die wie ein Traum zwischen Himmel und Erde schwebt, wurde in ganz Italien nur einmal gewonnen. Und dies passierte und passiert in der...
Die Stadtviertel
Bergamo ist durch seine einzigartige Architektur nicht nur in die Oberstadt 'Città Alta' und die Unterstadt 'Città Bassa' geteilt. Die eindrucksvollste Viertel repräsentieren...
Die Unterstadt von Bergamo
Die ruhigen Wege antiker Viertel treffen auf die Alltagsdynamik der Unterstadt "Bergamo Bassa". Lebenswerte Stadt inmitten der Moderne und der Zauber von Monumenten, Museen, Caffès und...
10 Minuten entfernt
Die Große Bergamo ist ein Rahmen aus 34 Dörfer, die die Stadt umgibt, von dem oft die Grenzen verschwimmen. Orte die auch sehr unterschiedlich sind, aber alle einen Besuch wert.