Der Endine See
Dieses weniger bekannte Schmuckstück als der größere Iseo See, dieser gesammelte und ruhige Wasserspiegel kann aus ungewöhnlicher Sicht entdeckt werden – beim Schaukeln auf einem Tretboot in den stillen Wellen des Sees, umgeben von den leuchtend grünen Bergen, die sich im Wasser spiegeln.

Unweit des Iseo see liegt der Endine See. Es ist ein authentischer Ort der Entspannung in Berührung mit der Natur. Die überschaubare Ausdehnung des Sees, das intensive Grün und die Weiler an seinen Ufern machen ihn zum idealen Ziel für ruhige Spaziergänge. Zwischen Monasterolo del Castello und Endine Gaiano bieten sich auch Fahrradtouren an. Auf dem Endine See ist es nicht gestattet, mit Motorbooten zu fahren, was die natürliche Ruhe des Sees bewahren hilft. Sie wird gerade im Sommer zu seinem Markenzeichen, wenn sich seine Oberfläche mit bunten Tretbooten füllt.

Der Endine See, der im Herzen des Cavallina Tals und nur wenige Kilometer von Bergamo entfernt liegt, ist nicht nur für seine natürlichen Vorzüge bekannt. Auch eine Reihe von bedeutenden Gebäuden, darunter die kleine romanische Kirche von San Pietro in Vincoli, die Schlösser von Monasterolo und Bianzano, die mit ihren dominanten Gemäuern von oben Tal und See beherrschen.