San Giovanni Bianco • • Visit Bergamo

San Giovanni Bianco

Beschreibung

Eine Kreuzung der Täler, ein Puzzle von Ansichten, viele Farben: San Giovanni Bianco ähnelt Harlekin, den Charakter des italienischen Volkstheaters, der laut der Tradition mit diesen Länder gebunden ist.

Das Zentrum des Dorfes blieb fast vollständig erhalten, immer noch mit den alten zusammengedrängten Häusern, nur durch schmale Straßen voneinander getrennt. Sieben romanischen Brücken geben der Stadt ihr unverwechselbares Aussehen, von der Talsohle aus ist die Ansicht von unschätzbarem Wert. Verpassen Sie das "Harlekin" Haus in dem nahe gelegenen Dorf Oneta nicht, ein Herrenhaus aus dem fünfzehnten Jahrhundert, perfekt erhalten, und wo gesagt wird, lebte die Figur, die die berühmte Theatermaske  inspiriert hat.


Wenn Sie  San Giovanni Bianco in den zwei Wochen vor Ostern besuchen, verpassen Sie nicht ein sehr gefühltes und malerisches Andachtsfest : Das Fest des Heiligen Dorns. In der schönen Pfarrkirche aus dem Jahr 1495 gibt es eine Reliquie des Heiligen Dorns , dass der Ritter Vistallo Pinioni nach San Giovanni Bianco nach der Schlacht von Fornivo auf Taro , an der er teilgenommen hatte, mitbrachte . Jedes Jahr nehmen sehr viele Leute an dem Fest teil, während  die Reliquie in einer Prozession durch die Stadt getragen wird; am Abend zündet man einen charakteristischen Freudenfeuer an begleitet durch das Schauspiel  von Feuerwerk , während die ganze Stadt von Tausenden von Kerzen und Teelichtern beleuchtet wird.  

Mach Weiter

Eine Kreuzung der Täler, ein Puzzle von Ansichten, viele Farben: San Giovanni Bianco ähnelt Harlekin, den Charakter des italienischen Volkstheaters, der laut der Tradition mit diesen Länder gebunden ist.

Das Zentrum des Dorfes blieb fast vollständig erhalten, immer noch mit den alten zusammengedrängten Häusern, nur durch schmale Straßen voneinander getrennt. Sieben romanischen Brücken geben der Stadt ihr unverwechselbares Aussehen, von der Talsohle aus ist die Ansicht von unschätzbarem Wert. Verpassen Sie das "Harlekin" Haus in dem nahe gelegenen Dorf Oneta nicht, ein Herrenhaus aus dem fünfzehnten Jahrhundert, perfekt erhalten, und wo gesagt wird, lebte die Figur, die die berühmte Theatermaske  inspiriert hat.


Wenn Sie  San Giovanni Bianco in den zwei Wochen vor Ostern besuchen, verpassen Sie nicht ein sehr gefühltes und malerisches Andachtsfest : Das Fest des Heiligen Dorns. In der schönen Pfarrkirche aus dem Jahr 1495 gibt es eine Reliquie des Heiligen Dorns , dass der Ritter Vistallo Pinioni nach San Giovanni Bianco nach der Schlacht von Fornivo auf Taro , an der er teilgenommen hatte, mitbrachte . Jedes Jahr nehmen sehr viele Leute an dem Fest teil, während  die Reliquie in einer Prozession durch die Stadt getragen wird; am Abend zündet man einen charakteristischen Freudenfeuer an begleitet durch das Schauspiel  von Feuerwerk , während die ganze Stadt von Tausenden von Kerzen und Teelichtern beleuchtet wird.