il maialino di giò

il maialino di giò

Beschreibung

Wir lieben das Land und seine Produkte. Erkennen, pflegen, wachsen, wertschätzen und vom Leben profitieren: das bedeutet Tradition kombiniert mit Qualität zu entdecken. Es ist eine Verfeinerung zwischen alten Steinen und schattigen Veranden; ein Erlebnis von Aromen, Gerüchen und Parfums zu erleben; eine Erfahrung von garantierter Qualität von unseren Bauern und Lieferanten zu erleben, in dem Bewusstsein, dass die menschliche Gesundheit eng mit der Gesundheit des Produkts und des Tieres verbunden ist; ist eine Auswahl von 70 Etiketten von rot-weißen Sekten, handwerklichen Bieren, die mit Schneidebrettern oder Sandwiches angeboten werden.


Sie finden uns unter den Arkaden des alten Pontida-Platzes. die eine Ausnahme in der Stadtgeschichte darstellen. Sie wurden 1448 in Stein gemeißelt und sind für den öffentlichen Durchgang der Stadt Bassa di Bergamo zugänglich. Uralte Kreuzung von Waren und Menschen, 1483 beschreibt der Vexianer Marin Sanudo es so;

 

« De la banda de Milan è il Borgo bellissimo, tuto murado et quadro con fossi atorno di aqua del Serio e li passa per mexo, a quattro porte (porta Broseta, porta Osio, porta Colognola e porta Cologno) et ponti levadori con toresini et 4 spiciali (ospedali), cossa incredibile con strade et case: adeo par cità».

(Von Mailand aus ist das Dorf wunderschön, ganz viereckig und von Mauern umrahmt mit Graben mit Wasser aus dem Serio Fluss, mit vier Türen (Broseta Tür, Osio Tür, Colognola Tür und Cologno Tür) und Brücken und Türme und 4 Krankenhäuser, sehr erstaunlich, mit Straßen und Häuser: es scheint in einer Stadt zu sein)

Der große Platz war vor allem der Sitz des Handels und der Märkte, Elia Fornoni behauptet: ‹Es sieht eher aus wie ein großer Basar als ein echter Platz. Die Traufe der Häuser ragen enorm aus der Linie der Häuser heraus, um die vielen Holzbalkone zu bedecken, die für die Warenausstellung in den Läden darunter reserviert sind.

Mehr

Wir lieben das Land und seine Produkte. Erkennen, pflegen, wachsen, wertschätzen und vom Leben profitieren: das bedeutet Tradition kombiniert mit Qualität zu entdecken. Es ist eine Verfeinerung zwischen alten Steinen und schattigen Veranden; ein Erlebnis von Aromen, Gerüchen und Parfums zu erleben; eine Erfahrung von garantierter Qualität von unseren Bauern und Lieferanten zu erleben, in dem Bewusstsein, dass die menschliche Gesundheit eng mit der Gesundheit des Produkts und des Tieres verbunden ist; ist eine Auswahl von 70 Etiketten von rot-weißen Sekten, handwerklichen Bieren, die mit Schneidebrettern oder Sandwiches angeboten werden.


Sie finden uns unter den Arkaden des alten Pontida-Platzes. die eine Ausnahme in der Stadtgeschichte darstellen. Sie wurden 1448 in Stein gemeißelt und sind für den öffentlichen Durchgang der Stadt Bassa di Bergamo zugänglich. Uralte Kreuzung von Waren und Menschen, 1483 beschreibt der Vexianer Marin Sanudo es so;

 

« De la banda de Milan è il Borgo bellissimo, tuto murado et quadro con fossi atorno di aqua del Serio e li passa per mexo, a quattro porte (porta Broseta, porta Osio, porta Colognola e porta Cologno) et ponti levadori con toresini et 4 spiciali (ospedali), cossa incredibile con strade et case: adeo par cità».

(Von Mailand aus ist das Dorf wunderschön, ganz viereckig und von Mauern umrahmt mit Graben mit Wasser aus dem Serio Fluss, mit vier Türen (Broseta Tür, Osio Tür, Colognola Tür und Cologno Tür) und Brücken und Türme und 4 Krankenhäuser, sehr erstaunlich, mit Straßen und Häuser: es scheint in einer Stadt zu sein)

Der große Platz war vor allem der Sitz des Handels und der Märkte, Elia Fornoni behauptet: ‹Es sieht eher aus wie ein großer Basar als ein echter Platz. Die Traufe der Häuser ragen enorm aus der Linie der Häuser heraus, um die vielen Holzbalkone zu bedecken, die für die Warenausstellung in den Läden darunter reserviert sind.

Notizen

vendita al dettaglio e asporto

Verpassen Sie nicht …. In der Nachbarschaft

Il Fontanile Relais B&B

LA DELIZIA

FREE WALKING TOUR BERGAMO

Hier alle Daten

FREE WALKING TOUR BERGAMO

Piazza Mercato delle Scarpe, 24129 Bergamo, Bergamo
Festival Donizetti Opera

Von 19. November 2020 bis 06. Dezember 2020

Festival Donizetti Opera

Piazza Camillo Benso Conte di Cavour, 15, 24121 Bergamo, Bergamo
Palazzo Creberg, eine 500-jährige Geschichte
Porta Nuova

Botton d'oro Pelabrocco

Ristorante "Trattoria del Sole"

Der Bergamo-Landmarkt

Hier alle Daten

Der Bergamo-Landmarkt

Sentierone, 24121 Bergamo, Bergamo

La Fricca - Il Ristorante

Ferienhaus Coccinella

Theater "G.Donizetti"