Musikalische Wellen am Iseosee - Bootsshows bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang

Beschreibung

Über 60 Konzerte rund um den Iseosee: Klassik, Lyrik, Symphonie, Kammermusik, Alte Musik, Crossover und Jazz. Vier Monate mit verschiedenen Termine mit großen Namen aus der italienischen und internationalen Musikszene: eine großartige Veranstaltung, die von der Luigi Tadini ETS Association und Visit Lake Iseo organisiert wurde.

Die Konzerte finden nicht nur in einigen der außergewöhnlichsten Orte der 17 Gemeinden des Sees statt, sondern auch auf einem Boot. In der Mitte des Sees finden bei Sonnenaufgang und -untergang vier Sonderkonzerte statt. Es handelt sich um bewegende Momente, die vom ruhigen Wasser des Sees umgeben sind, gefolgt von einem Toast bei Sonnenuntergang, der vom Moscato di Scanzo-Konsortium angeboten wird, oder einem Frühstück für Morgenkonzerte

.

Zu diesen Konzerten startet man vom Hafen Gabriele Rosa in Iseo.

Die Termine:

 

1.Juli - morgens 5.30 Uhr

Magia su sei corde” di Giulio Tampalini

Klassische Gitarre

 

11. Juli - abends 8.30 Uhr

“Miroirs” di Ensemble Umbria

Viola und Cello

 

15. Juli - morgens 5.30 Uhr

“Un flauto virtuoso” di Giuseppe Nese

 

25. Juli - abends 8.30 Uhr

Anca Vasile

Geige

 

Für die Teilnahme an den Bootsveranstaltungen ist ein Ticket erforderlich, das auch das Frühstück und einen Aperitif auf einem Boot enthält.

 

Es ist notwendig, sich 15 Minuten vor Abfahrt des Bootes zum Einsteigen zu melden.

 

Für Reservierungen und weitere Informationen:

https://visitlakeiseo.info/it/ondemusicali


Mehr

Über 60 Konzerte rund um den Iseosee: Klassik, Lyrik, Symphonie, Kammermusik, Alte Musik, Crossover und Jazz. Vier Monate mit verschiedenen Termine mit großen Namen aus der italienischen und internationalen Musikszene: eine großartige Veranstaltung, die von der Luigi Tadini ETS Association und Visit Lake Iseo organisiert wurde.

Die Konzerte finden nicht nur in einigen der außergewöhnlichsten Orte der 17 Gemeinden des Sees statt, sondern auch auf einem Boot. In der Mitte des Sees finden bei Sonnenaufgang und -untergang vier Sonderkonzerte statt. Es handelt sich um bewegende Momente, die vom ruhigen Wasser des Sees umgeben sind, gefolgt von einem Toast bei Sonnenuntergang, der vom Moscato di Scanzo-Konsortium angeboten wird, oder einem Frühstück für Morgenkonzerte

.

Zu diesen Konzerten startet man vom Hafen Gabriele Rosa in Iseo.

Die Termine:

 

1.Juli - morgens 5.30 Uhr

Magia su sei corde” di Giulio Tampalini

Klassische Gitarre

 

11. Juli - abends 8.30 Uhr

“Miroirs” di Ensemble Umbria

Viola und Cello

 

15. Juli - morgens 5.30 Uhr

“Un flauto virtuoso” di Giuseppe Nese

 

25. Juli - abends 8.30 Uhr

Anca Vasile

Geige

 

Für die Teilnahme an den Bootsveranstaltungen ist ein Ticket erforderlich, das auch das Frühstück und einen Aperitif auf einem Boot enthält.

 

Es ist notwendig, sich 15 Minuten vor Abfahrt des Bootes zum Einsteigen zu melden.

 

Für Reservierungen und weitere Informationen:

https://visitlakeiseo.info/it/ondemusicali