SONNTAG IN VILLEN, PALÄSTE UND SCHLÖSSER ...

Tage

Sonntag 22 September

Hier alle Daten

Sonntag 22 September

Beschreibung

Bergamos historische Privathäuser öffnen ihre Türen für Besucher!

Die Besitzer der schönsten historischen Residenzen in der Gegend von Bergamo werden Sie in ihren Häusern, geheimen und faszinierenden Orten, die reich an Geschichte und Kunstwerken sind, führen. Wissen Sie, dass der große Hermann Hesse Palazzo Terzi "eine der schönsten Ecken Italiens genannt hat, eine der vielen kleinen Überraschungen und Freuden, für die es sich zu reisen lohnt"?

In der Villa Pesenti Agliardi wurde das Foto von Maria Montessori aufgenommen, das später für das Porträt des Erziehers auf den Banknoten von tausend Lire verwendet wurde, und in der Villa Vitalba Lurani Cernuschi, genauer gesagt in der Sala degli Uccelli, sind Werke der Vogelkunst dargestellt originaler Freskenmaler von Gandino, Quirino Salvatoni. Ermanno Olmi drehte den Film "Il mestiere delle armi" im Palazzo Barbò.

Entdecken Sie an den "Sonntagen in Villen, Schlösser und Schlösser ..." alle Besonderheiten der historischer Häuser: Zusammen mit den Eigentümern werden Sie die Geschichte ihrer Häuser und einige wichtige Ereignisse, die sich innerhalb der Mauern dieser historischen Häuser abspielten, nachvollziehen können.

Die historischen Häuser enthalten in ihnen ein unvergleichliches künstlerisches und kulturelles Erbe. Es ist eine einzigartige Erfahrung, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, um diese Häuser voller Vergangenheit und Geschichte zu betreten.

Eintrittsgebühr

Weitere Informationen:

www.dimorestorichebergamo.it

www.facebook.com/domenicheperville/

 

DIE ERÖFFNUNGEN AM SONNTAG, 15. UND 22. SEPTEMBER 2019, WERDEN IM EVENT "DIE MEISTER DER LANDSCHAFT" GESTELLT.


Mehr

Bergamos historische Privathäuser öffnen ihre Türen für Besucher!

Die Besitzer der schönsten historischen Residenzen in der Gegend von Bergamo werden Sie in ihren Häusern, geheimen und faszinierenden Orten, die reich an Geschichte und Kunstwerken sind, führen. Wissen Sie, dass der große Hermann Hesse Palazzo Terzi "eine der schönsten Ecken Italiens genannt hat, eine der vielen kleinen Überraschungen und Freuden, für die es sich zu reisen lohnt"?

In der Villa Pesenti Agliardi wurde das Foto von Maria Montessori aufgenommen, das später für das Porträt des Erziehers auf den Banknoten von tausend Lire verwendet wurde, und in der Villa Vitalba Lurani Cernuschi, genauer gesagt in der Sala degli Uccelli, sind Werke der Vogelkunst dargestellt originaler Freskenmaler von Gandino, Quirino Salvatoni. Ermanno Olmi drehte den Film "Il mestiere delle armi" im Palazzo Barbò.

Entdecken Sie an den "Sonntagen in Villen, Schlösser und Schlösser ..." alle Besonderheiten der historischer Häuser: Zusammen mit den Eigentümern werden Sie die Geschichte ihrer Häuser und einige wichtige Ereignisse, die sich innerhalb der Mauern dieser historischen Häuser abspielten, nachvollziehen können.

Die historischen Häuser enthalten in ihnen ein unvergleichliches künstlerisches und kulturelles Erbe. Es ist eine einzigartige Erfahrung, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, um diese Häuser voller Vergangenheit und Geschichte zu betreten.

Eintrittsgebühr

Weitere Informationen:

www.dimorestorichebergamo.it

www.facebook.com/domenicheperville/

 

DIE ERÖFFNUNGEN AM SONNTAG, 15. UND 22. SEPTEMBER 2019, WERDEN IM EVENT "DIE MEISTER DER LANDSCHAFT" GESTELLT.


Verpassen Sie nicht …. In der Nachbarschaft