KIRCHE SANTA MARIA ASSUNTA VON MISMA

Beschreibung

Die Kirche Santa Maria Assunta von Misma befindet sich am südlichen Abhang des Monte Misma im Gemeindegebiet von Cenate Sopra und ist eine faszinierende heilige Stätte, die um das Jahr 1000 erbaut wurde.

Ein romanisches Juwel, das zwischen dem Serio Tal und dem Cavallina Tal liegt und nur zu Fuß entlang der rot-weißen Wegmarkierungen des italienischen Alpenvereins 607 erreichbar ist.

Die romanische Architektur der Kirche ist sehr einfach. Neben einem einzigen rechteckigen Raum befindet sich ein kleiner Glockenturm mit einem Säulengang, der an der Seitenfassade errichtet wurde.

Das Innere der Kirche ist durch drei Bögen mit kleinen halbkreisförmigen Apsiden gekennzeichnet, die sie in vier Buchten teilen, von denen die letzte den zentralen Altar umschließt.

Neben der Kirche gibt es zwei Herbergen, wo Sie für eine Nacht bleiben können.

Sie kann an Feiertagen mit freiem Eintritt besucht werden.

Sie können Touren für große Gruppen buchen.

 


Mehr

Die Kirche Santa Maria Assunta von Misma befindet sich am südlichen Abhang des Monte Misma im Gemeindegebiet von Cenate Sopra und ist eine faszinierende heilige Stätte, die um das Jahr 1000 erbaut wurde.

Ein romanisches Juwel, das zwischen dem Serio Tal und dem Cavallina Tal liegt und nur zu Fuß entlang der rot-weißen Wegmarkierungen des italienischen Alpenvereins 607 erreichbar ist.

Die romanische Architektur der Kirche ist sehr einfach. Neben einem einzigen rechteckigen Raum befindet sich ein kleiner Glockenturm mit einem Säulengang, der an der Seitenfassade errichtet wurde.

Das Innere der Kirche ist durch drei Bögen mit kleinen halbkreisförmigen Apsiden gekennzeichnet, die sie in vier Buchten teilen, von denen die letzte den zentralen Altar umschließt.

Neben der Kirche gibt es zwei Herbergen, wo Sie für eine Nacht bleiben können.

Sie kann an Feiertagen mit freiem Eintritt besucht werden.

Sie können Touren für große Gruppen buchen.