KIRCHE DER MADONNA PELLEGRINA - MANINA PASS

Beschreibung

Die Kirche der Madonna Pellegrina befindet sich auf dem höchsten Punkt des Weges des Alta Via delle Grazie und liegt bei 1796 m, auf dem Manina Pass, der Grenze zwischen dem Serio Tal und dem Scalve Tal. Die Kapelle wurde in der Nachkriegszeit zwischen 1948 und 1949 erbaut und zeichnet sich durch zwei identische und spiegelnde Altäre aus, von denen der eine dem Dorf Lizzola und der andere Vilminore zugewandt ist. Die Kirche wurde fuer die Passage der Madonna Pellegrina (auf dem Weg nach Lizzola) erbaut, die als Beschützer der Pilger des Weges des Alta Via delle Grazie gewählt wurde.


Mehr

Die Kirche der Madonna Pellegrina befindet sich auf dem höchsten Punkt des Weges des Alta Via delle Grazie und liegt bei 1796 m, auf dem Manina Pass, der Grenze zwischen dem Serio Tal und dem Scalve Tal. Die Kapelle wurde in der Nachkriegszeit zwischen 1948 und 1949 erbaut und zeichnet sich durch zwei identische und spiegelnde Altäre aus, von denen der eine dem Dorf Lizzola und der andere Vilminore zugewandt ist. Die Kirche wurde fuer die Passage der Madonna Pellegrina (auf dem Weg nach Lizzola) erbaut, die als Beschützer der Pilger des Weges des Alta Via delle Grazie gewählt wurde.