Kirche von S.Nicolò ai Celestini

Kirche von S.Nicolò ai Celestini

Beschreibung

Die Kirche und das Kloster der Celestini wurden im vierzehnten Jahrhundert im Bezirk gebaut, der einst  Plorzano und heute Santa Caterina genannt wird.

 

Die architektonischen Linien und die einfache Struktur spiegeln die Kanonen des Benediktinerordens, weit weg vom Pomp; in den folgenden Jahrhunderte, wurde die Kirche erweitert und im siebzehnten Jahrhundert, zum „Barock“ gebracht mit der Zugabe von Fresken, Stuck und Schnitzereien im Innern.

 

Sie können auch den angrenzenden kleinen mittelalterlichen Kreuzgang besuchen, mit einem quadratischen Grundriss, die Arkade und den großen Kloster mit vier Ecksäulen aus Stein und  Kapitelle aus dem vierzehnten  Jahrhundert.

 

Das Kloster wurde am Ende des neunzehnten Jahrhunderts geschlossen, während die Kirche, nach einer entweihten Zeit wurde im Jahr 1939 der Stadt und dem Kult zurück gegeben


Mehr

Die Kirche und das Kloster der Celestini wurden im vierzehnten Jahrhundert im Bezirk gebaut, der einst  Plorzano und heute Santa Caterina genannt wird.

 

Die architektonischen Linien und die einfache Struktur spiegeln die Kanonen des Benediktinerordens, weit weg vom Pomp; in den folgenden Jahrhunderte, wurde die Kirche erweitert und im siebzehnten Jahrhundert, zum „Barock“ gebracht mit der Zugabe von Fresken, Stuck und Schnitzereien im Innern.

 

Sie können auch den angrenzenden kleinen mittelalterlichen Kreuzgang besuchen, mit einem quadratischen Grundriss, die Arkade und den großen Kloster mit vier Ecksäulen aus Stein und  Kapitelle aus dem vierzehnten  Jahrhundert.

 

Das Kloster wurde am Ende des neunzehnten Jahrhunderts geschlossen, während die Kirche, nach einer entweihten Zeit wurde im Jahr 1939 der Stadt und dem Kult zurück gegeben


Verpassen Sie nicht …. In der Nachbarschaft

Enoteca ZANINI Osteria

Villa Grismondi Finardi

Casa Celestina

Libreria Fantasia

30M2BG (Casa Vacanze Scrano)

Tijuana

HEILIGTUM DER GESEGNETEN TRAUERNDEN JUNGFRAU

Ghilardi Cornici d’Arte

] Berge erleben - Die Orobie in den Aufnahmen von Tito Terzi

Von 28. Mai 2021 bis 05. September 2021

] Berge erleben - Die Orobie in...

Piazza Mercato del Fieno, 6a, 24129 Bergamo, Bergamo

POLENTONE

Dance House

  • www.dancehouse.it
  • +39 035 244467
  • Via Borgo Santa Caterina, 36, 24124 Bergamo, Bergamo
Borgo Santa Caterina