Kilometro Rosso – Technologiepark

Beschreibung

Ein Traum für Liebhaber von Forschung und Innovation: im Kilometro Rosso sind Start-up , Studienzentren , Laboratorien, wissenschaftliche Projekte zu Hause. Eine starke Bindung mit dem Gebiet zielt darauf ab, Synergien und Entwicklung, durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen, Universitäten, öffentliche Einrichtungen das Made in Bergamo in der Welt zu exportieren.

Hier befinden sich die großen internationalen Namen in der Branche zusammen mit jungen Unternehmen, die tatsächlich versuchen, sich zu etablieren: die Vermischung dieser beiden Akteure ermöglicht  das Aufblühen von sonst nur schwer zu schaffende Partnerschaften.

Gestaltet vom großen Architekten Jean Nouvel, ist der Wissenschafts- und Technologiepark  einer der Top-10 Plätze für Kompetenz und Innovation in Italien.

Das Hauptkonzept  war Umwelt und Innovation zu verbinden, eine Forschungseinrichtung  in einer grünen Umgebung zu schaffen. Mehr als 200.000 Quadratmeter amerikanischen Campus geschützt durch eine mehr als einem Kilometer  langen Mauer  von einem leuchtend roten Farbton, die eine klare Richtung markiert und sie deutlich sichtbar von den Tausenden von Autos, die jeden Tag auf der Autobahn fahren, macht. Es ist ein Vorhang und eine Grenzlinie zwischen dem Autobahnverkehr  und der Forschungsoase.


Mehr

Ein Traum für Liebhaber von Forschung und Innovation: im Kilometro Rosso sind Start-up , Studienzentren , Laboratorien, wissenschaftliche Projekte zu Hause. Eine starke Bindung mit dem Gebiet zielt darauf ab, Synergien und Entwicklung, durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen, Universitäten, öffentliche Einrichtungen das Made in Bergamo in der Welt zu exportieren.

Hier befinden sich die großen internationalen Namen in der Branche zusammen mit jungen Unternehmen, die tatsächlich versuchen, sich zu etablieren: die Vermischung dieser beiden Akteure ermöglicht  das Aufblühen von sonst nur schwer zu schaffende Partnerschaften.

Gestaltet vom großen Architekten Jean Nouvel, ist der Wissenschafts- und Technologiepark  einer der Top-10 Plätze für Kompetenz und Innovation in Italien.

Das Hauptkonzept  war Umwelt und Innovation zu verbinden, eine Forschungseinrichtung  in einer grünen Umgebung zu schaffen. Mehr als 200.000 Quadratmeter amerikanischen Campus geschützt durch eine mehr als einem Kilometer  langen Mauer  von einem leuchtend roten Farbton, die eine klare Richtung markiert und sie deutlich sichtbar von den Tausenden von Autos, die jeden Tag auf der Autobahn fahren, macht. Es ist ein Vorhang und eine Grenzlinie zwischen dem Autobahnverkehr  und der Forschungsoase.