San Michele oder Paderno Brücke

Beschreibung

Zum besseren Verständnis der Brücke und des natürlichen Zusammenhangs, in denen er eingesetzt wird, raten wir Ihnen den Radweg zu nehmen, die dem Fluss Adda entlang auf der bergamaskischen Seite des Flusses verläuft.

Wenn man sie anschaut, ist der Vergleich mit dem Eiffel-Turm sofortig, und in der Tat stammen die beiden Gebäude Aktie aus der gleichen Bauzeit (1887-1889), sowie die Technik. Sie sind beide von genagelten Strahlen zusammengesetzt; in diesem Fall 2.500 Tonnen Eisen zusammengehalten durch über 100.000 Nägel!

Wenn Sie unter der östlichen Säule der Paderno Brücke laufen, bekommen Sie einen erstaunlichen Blick auf den Bogen, gute 85 Meter hoch.

Die Atmosphäre, in der Sie eintauchen, ist einzigartig: Auf der einen Seite befinden Sie sich mitten in der Natur (das Dorf ist von hier unsichtbar und die Autos fahren zu hoch um ein Ärgernis zu sein), auf der anderen Seite Sie in Kontakt mit einem hundert Jahre altes architektonischen Wunder.


BESONDERHEITEN

Weiter auf dieser Straße nach unten, nach einer Weile können Sie auch die erste Arbeit der Ausgrabung in der Wand der Schlucht bewundern, die gemacht wurde um die Säule der Brücke zu setzen.

Diese, wegen einer Änderung des Projekts wurde dann ein paar hundert Meter weiter gebaut, deswegen können Sie heute noch in der Nähe den beeindruckenden Schnitt in den Fels sehen, so spektakulär, dass es heute eine beliebte Wand für das Sportklettern geworden ist!

Mehr

Zum besseren Verständnis der Brücke und des natürlichen Zusammenhangs, in denen er eingesetzt wird, raten wir Ihnen den Radweg zu nehmen, die dem Fluss Adda entlang auf der bergamaskischen Seite des Flusses verläuft.

Wenn man sie anschaut, ist der Vergleich mit dem Eiffel-Turm sofortig, und in der Tat stammen die beiden Gebäude Aktie aus der gleichen Bauzeit (1887-1889), sowie die Technik. Sie sind beide von genagelten Strahlen zusammengesetzt; in diesem Fall 2.500 Tonnen Eisen zusammengehalten durch über 100.000 Nägel!

Wenn Sie unter der östlichen Säule der Paderno Brücke laufen, bekommen Sie einen erstaunlichen Blick auf den Bogen, gute 85 Meter hoch.

Die Atmosphäre, in der Sie eintauchen, ist einzigartig: Auf der einen Seite befinden Sie sich mitten in der Natur (das Dorf ist von hier unsichtbar und die Autos fahren zu hoch um ein Ärgernis zu sein), auf der anderen Seite Sie in Kontakt mit einem hundert Jahre altes architektonischen Wunder.


BESONDERHEITEN

Weiter auf dieser Straße nach unten, nach einer Weile können Sie auch die erste Arbeit der Ausgrabung in der Wand der Schlucht bewundern, die gemacht wurde um die Säule der Brücke zu setzen.

Diese, wegen einer Änderung des Projekts wurde dann ein paar hundert Meter weiter gebaut, deswegen können Sie heute noch in der Nähe den beeindruckenden Schnitt in den Fels sehen, so spektakulär, dass es heute eine beliebte Wand für das Sportklettern geworden ist!