Villa Pesenti Agliardi

Beschreibung

Die Villa Pesenti-Agliardi des siebzehnten Jahrhunderts, die sich am Fuße der Hügel, zehn Kilometer von Bergamo entfernt, befindet, wurde 1798 von Lopold Pollack mit einem innvoativen Projekt vergrößert und modifiziert, das sowohl das Wohnhaus als auf den Garten auf klassizistische Art neu interpretiert.

In der Villa können die Kapelle, die monumentale Treppe und die Säle, die mit außergewöhnlichen Fresken und Putz verziert wurden, bewundert werden. Nach dem Ableben des Pietro Pesenti, im Jahre 1826, gelang die Villa in den Besitz der Marianna Agliardi.


Mehr

Die Villa Pesenti-Agliardi des siebzehnten Jahrhunderts, die sich am Fuße der Hügel, zehn Kilometer von Bergamo entfernt, befindet, wurde 1798 von Lopold Pollack mit einem innvoativen Projekt vergrößert und modifiziert, das sowohl das Wohnhaus als auf den Garten auf klassizistische Art neu interpretiert.

In der Villa können die Kapelle, die monumentale Treppe und die Säle, die mit außergewöhnlichen Fresken und Putz verziert wurden, bewundert werden. Nach dem Ableben des Pietro Pesenti, im Jahre 1826, gelang die Villa in den Besitz der Marianna Agliardi.