Centrale Taccani - Elektrizitätswerk Taccani

Beschreibung

Ein Elektrizitätswerk oder ein Schloss? Dem schönen Radweg entlang dem Adda Fluss, bei Trezzo, könnten Sie diesen Zweifel haben. Die lange und breite Struktur erinnert in der Tat an einem Schloss der Visconti auf dem Hügel über dem Werk.

Crespi war der visionäre Unternehmer, der seine neues Kraftwerk in Harmonie mit der umgebenden Landschaft wollte. Der Architekt Gaetano Moretti entschied sich, den gleichen Stein zu verwenden, der vor Jahrhunderte für den Bau der bereits vorhandenen Befestigungsanlagen zu nutzen und seiner Elektrizitätswerk mit Formen zu realisieren, die an den mittelalterliche Zinnen erinnern.

Das Ergebnis ist eines der faszinierendsten Gebäude der Belle Epoque, und vielleicht der gesamten Industriearchitektur !

Das Werk ist immer noch aktiv, seit 1904 liefert es elektrische Energie verschiedenen Teile der Provinz Lecco, Mailand und Bergamo.


Mehr

Ein Elektrizitätswerk oder ein Schloss? Dem schönen Radweg entlang dem Adda Fluss, bei Trezzo, könnten Sie diesen Zweifel haben. Die lange und breite Struktur erinnert in der Tat an einem Schloss der Visconti auf dem Hügel über dem Werk.

Crespi war der visionäre Unternehmer, der seine neues Kraftwerk in Harmonie mit der umgebenden Landschaft wollte. Der Architekt Gaetano Moretti entschied sich, den gleichen Stein zu verwenden, der vor Jahrhunderte für den Bau der bereits vorhandenen Befestigungsanlagen zu nutzen und seiner Elektrizitätswerk mit Formen zu realisieren, die an den mittelalterliche Zinnen erinnern.

Das Ergebnis ist eines der faszinierendsten Gebäude der Belle Epoque, und vielleicht der gesamten Industriearchitektur !

Das Werk ist immer noch aktiv, seit 1904 liefert es elektrische Energie verschiedenen Teile der Provinz Lecco, Mailand und Bergamo.