Schloss von Malpaga • • Visit Bergamo

Schloss von Malpaga

Beschreibung

Der Malpaga Schloss ist das Werk eines Ghibelline, definitiv vor der Entdeckung des Schießpulvers. Dank des tiefen Grabens, der ihn schützt, bleibt die Burg unangreifbar für eine lange Zeit und erweckt wieder zum Leben nur im Jahre 1456, als der berühmte Generalhauptmann der Republik Venedig, Bartolomeo Colleoni, entscheidet die Malpaga Burg für 100 Golddukaten zu kaufen, mit der Absicht, es zu seiner Privatwohnung und das Zentrum seines Domains zu machen.

Das Schloss wurde das Hauptquartier des Führers und Zeuge der glorreichen historischen Ereignissen, und begrüßte Persönlichkeiten wie Borso d'Este, die Söhne von Francesco Sforza, Herzog von Burgund, Karl  II. und König Christian I. von Dänemark, die von Zeit zu Zeit zu Besuch kamen, als Tribut an den großen Kapitän.


Der Malpaga Schloss ist eine der wichtigsten langobardischen Gebäude aus dem vierzehnten Jahrhundert Es dominiert auf eine Fläche von 330 Hektar Ackerland mit Blick in den Park des Serio Flusses ein natürliches und architektonisches Ensemble von großem Wert, das Zentrum der territorialen Sanierung FÜR MALPAGA.

Jedes Wochenende von März bis November, öffnet das Malpaga Schloss seine Tore und zeigt seine Wunder. Während dieser exklusiven Tour können Sie die schönen Fresken in den alten Säle bewundern, die Arbeit der berühmten Künstler, die an der Wende des fünfzehnten bis zum siebzehnten Jahrhunderts gelebt haben und Sie den Charme der Vergangenheit in der Schwelle des Innenraums mit Rekonstruktionen von antiken Möbeln erleben.

Auf Wunsch können Sie auch mit einem charmanten Kutschenfahrt rund um das Schloss spazieren und entdecken seine geheimsten Orte. Das ganze Dorf von Malpaga. Viele Veranstaltungen und historische Reenactments, wie das traditionelle di Malpaga Palio beleben das Dorf und erwecken die Burg wieder zum Leben während vieler Momente des Jahres.

Mach Weiter

Der Malpaga Schloss ist das Werk eines Ghibelline, definitiv vor der Entdeckung des Schießpulvers. Dank des tiefen Grabens, der ihn schützt, bleibt die Burg unangreifbar für eine lange Zeit und erweckt wieder zum Leben nur im Jahre 1456, als der berühmte Generalhauptmann der Republik Venedig, Bartolomeo Colleoni, entscheidet die Malpaga Burg für 100 Golddukaten zu kaufen, mit der Absicht, es zu seiner Privatwohnung und das Zentrum seines Domains zu machen.

Das Schloss wurde das Hauptquartier des Führers und Zeuge der glorreichen historischen Ereignissen, und begrüßte Persönlichkeiten wie Borso d'Este, die Söhne von Francesco Sforza, Herzog von Burgund, Karl  II. und König Christian I. von Dänemark, die von Zeit zu Zeit zu Besuch kamen, als Tribut an den großen Kapitän.


Der Malpaga Schloss ist eine der wichtigsten langobardischen Gebäude aus dem vierzehnten Jahrhundert Es dominiert auf eine Fläche von 330 Hektar Ackerland mit Blick in den Park des Serio Flusses ein natürliches und architektonisches Ensemble von großem Wert, das Zentrum der territorialen Sanierung FÜR MALPAGA.

Jedes Wochenende von März bis November, öffnet das Malpaga Schloss seine Tore und zeigt seine Wunder. Während dieser exklusiven Tour können Sie die schönen Fresken in den alten Säle bewundern, die Arbeit der berühmten Künstler, die an der Wende des fünfzehnten bis zum siebzehnten Jahrhunderts gelebt haben und Sie den Charme der Vergangenheit in der Schwelle des Innenraums mit Rekonstruktionen von antiken Möbeln erleben.

Auf Wunsch können Sie auch mit einem charmanten Kutschenfahrt rund um das Schloss spazieren und entdecken seine geheimsten Orte. Das ganze Dorf von Malpaga. Viele Veranstaltungen und historische Reenactments, wie das traditionelle di Malpaga Palio beleben das Dorf und erwecken die Burg wieder zum Leben während vieler Momente des Jahres.

15€

Führung durch das Schloss in Vintage-Kleidung

Kleidung aller Teilnehmer aus der Zeit von Colleoni um ganz in das Leben des Hofes einzutauchen und dann zu einer Führung in der Burg gehen, mit Stilmöbeln eingerichtet und reich an wertvollen Fresken berühmter Künstler vom fünfzehnten, sechszehnten und siebzehnten Jahrhunderts. Der Besuch endet mit einem gemeinsamen Tanz in perfekter mittelalterlichen Stil.

Dauer: 2 ½ Stunden
Min 25 Personen

Mach Weiter

Kleidung aller Teilnehmer aus der Zeit von Colleoni um ganz in das Leben des Hofes einzutauchen und dann zu einer Führung in der Burg gehen, mit Stilmöbeln eingerichtet und reich an wertvollen Fresken berühmter Künstler vom fünfzehnten, sechszehnten und siebzehnten Jahrhunderts. Der Besuch endet mit einem gemeinsamen Tanz in perfekter mittelalterlichen Stil.

Dauer: 2 ½ Stunden
Min 25 Personen