Caravaggio - Santuario Santa Maria del Fonte • • Visit Bergamo

Caravaggio - Santuario Santa Maria del Fonte

Beschreibung

Aus dem fünfzehnten Jahrhundert und im siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert renoviert, dank Pellegrino Tibaldi, ist es ein beliebtes Ziel für glühende Pilger, vor allem am 26. Mai, Jahrestag einer wundersame Erscheinung.

Im Inneren befinden sich Werke von Juvara, Cavenaghi, Moriggia und Cavedoni.

Jedes Jahr besuchen sie mehr als zwei Millionen Pilger, die am Ende einer breiten Allee, von einem großen Gebäude begrüßt werden am Ort errichtet, wo im Jahre 1432, eine junge Frau, die Madonna sah; gleichzeitig begann eine Quelle von klarem Wasser aus dem Boden zu fließen.

Im Zentrum der Wallfahrtsstätte ist immer noch die Heilige Quelle, die sic hinter dem Hauptaltar befindet, wo auch die Pilger schöpfen können; die Quelle füllt auch zwei große Becken auf dem Eingangsplatz umrandet von den Säulengänge wo sich die Pilger ausruhen können.


Mehr

Aus dem fünfzehnten Jahrhundert und im siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert renoviert, dank Pellegrino Tibaldi, ist es ein beliebtes Ziel für glühende Pilger, vor allem am 26. Mai, Jahrestag einer wundersame Erscheinung.

Im Inneren befinden sich Werke von Juvara, Cavenaghi, Moriggia und Cavedoni.

Jedes Jahr besuchen sie mehr als zwei Millionen Pilger, die am Ende einer breiten Allee, von einem großen Gebäude begrüßt werden am Ort errichtet, wo im Jahre 1432, eine junge Frau, die Madonna sah; gleichzeitig begann eine Quelle von klarem Wasser aus dem Boden zu fließen.

Im Zentrum der Wallfahrtsstätte ist immer noch die Heilige Quelle, die sic hinter dem Hauptaltar befindet, wo auch die Pilger schöpfen können; die Quelle füllt auch zwei große Becken auf dem Eingangsplatz umrandet von den Säulengänge wo sich die Pilger ausruhen können.