Rocca (Festung) • • Visit Bergamo

Rocca (Festung)

Beschreibung

Innerhalb dieser Zitadelle aus dem Jahr 1331,  werden Sie durch die Geschichte von Bergamo zurückgehen.

Der erste Weg ist der, des Abschnitt des neunzehnten Jahrhunderts im Historischen Museums der Oberstadt von Bergamo, das hier eingerichtet ist,  aber es ist auch der Weg zwischen den Gärten, Balkons, Türmen und Erinnerungsstücke des Krieges, dass in dieser Festung finden können.

Es ist genau während Sie in der Galerie, wie vor Jahrhunderten es auch die Wachen machten, laufen, dass Sie eine wahrhaft magische Erfahrung machen werden: eine landschaftlich reizvolle  Runde bis 360 Grad um den Umfang des Gebäudes.

Sie können weiter unten auf einen Blick die Oberstadt , die Orobie und die ganze Ebene genießen. Die Wanderung geht  in der Geschichte im Garten weiter: entdecken Sie die vielen Reliquien der beiden Weltkriege!


Der Bau der Anlage begann im Jahr 1331, aber im Laufe der Zeit wurde sie verbessert , vor allem in ihrer Abwehrfunktion .

Eines der bemerkenswertesten  Elemente ist auf jeden Fall der Rundturm  des Bergfrieds , der Hauptturm  der Burg aus dem - da er der höchste Punkt der ganzen Stadt zu sein  scheint - der Anblick von unschätzbarem Wert genießt; wenn man Glück hat, kann man von hier, an einem klaren Tag aus der Ferne sogar die Skyline von Mailand sehen!

Von den Wände der Rocca sieht man den zugrunde liegenden Parco delle Rimembranze (Park der Erinnerungen), die Kleinen werden sicherlich die Kanonen und den Panzer, schätzen, die hier aufbewahrt werden.

Für ruhigere Seelen werden die Wege im Schatten der Zypressen  einen Ort voller Erinnerung und den Vorschlag für einen Spaziergang bieten.

Mach Weiter

Innerhalb dieser Zitadelle aus dem Jahr 1331,  werden Sie durch die Geschichte von Bergamo zurückgehen.

Der erste Weg ist der, des Abschnitt des neunzehnten Jahrhunderts im Historischen Museums der Oberstadt von Bergamo, das hier eingerichtet ist,  aber es ist auch der Weg zwischen den Gärten, Balkons, Türmen und Erinnerungsstücke des Krieges, dass in dieser Festung finden können.

Es ist genau während Sie in der Galerie, wie vor Jahrhunderten es auch die Wachen machten, laufen, dass Sie eine wahrhaft magische Erfahrung machen werden: eine landschaftlich reizvolle  Runde bis 360 Grad um den Umfang des Gebäudes.

Sie können weiter unten auf einen Blick die Oberstadt , die Orobie und die ganze Ebene genießen. Die Wanderung geht  in der Geschichte im Garten weiter: entdecken Sie die vielen Reliquien der beiden Weltkriege!


Der Bau der Anlage begann im Jahr 1331, aber im Laufe der Zeit wurde sie verbessert , vor allem in ihrer Abwehrfunktion .

Eines der bemerkenswertesten  Elemente ist auf jeden Fall der Rundturm  des Bergfrieds , der Hauptturm  der Burg aus dem - da er der höchste Punkt der ganzen Stadt zu sein  scheint - der Anblick von unschätzbarem Wert genießt; wenn man Glück hat, kann man von hier, an einem klaren Tag aus der Ferne sogar die Skyline von Mailand sehen!

Von den Wände der Rocca sieht man den zugrunde liegenden Parco delle Rimembranze (Park der Erinnerungen), die Kleinen werden sicherlich die Kanonen und den Panzer, schätzen, die hier aufbewahrt werden.

Für ruhigere Seelen werden die Wege im Schatten der Zypressen  einen Ort voller Erinnerung und den Vorschlag für einen Spaziergang bieten.

Verpassen Sie nicht …. In der Nachbarschaft

Gambirasio Chiara

Historisches museum, abteilung des 19. jahrhunderts
KIRCHE S. PANCRAZIO
Bianco su Bianco - Weiß auf Weiß

Von 22. Dezember 2016 bis 23. Dezember 2016

Bianco su Bianco - Weiß auf Weiß

Via Bartolomeo Colleoni, 4, 24129 Bergamo , Bergamo
Armonie della sera - Harmonien des Abends

Hier alle Daten

Armonie della sera - Harmonien...

Via S. Salvatore, 11, 24129 Bergamo , Bergamo
Ausstellung "Pilze: Geschichte und Wissenschaft aus einem anderen Königreich"

Von 30. Juli 2016 bis 07. Januar 2017

Ausstellung "Pilze:...

Piazza della Cittadella c/o Sala Viscontea, 24129 Bergamo , Bergamo

iCREATOURS

La Torre Della Meridiana

Casa Bottani

La Torretta Bergamo Alta

ANTICA OFFICINA DEI SAPORI

CAFFÈ DELLA FUNICOLARE