Wallfahrtskirche 'Santuario della Madonna della Torre' • • Visit Bergamo

Wallfahrtskirche 'Santuario della Madonna della Torre'

Beschreibung

Das Heiligtum der Madonna della Torre wird als eines der ältesten und schönsten der Diözese Bergamo betrachtet. Es wird erzählt, dass sein Ursprung dem Kaiser Karl dem Großen, im Jahre 801 zu verdanken wäre. Das Innere besteht aus drei Schiffen und ist eine wahre Kunstgalerie, die reich an Gemälden ist, von denen einige einen herausragenden Wert besitzen.


Über dem Hauptaltar aus buntem Marmor, der vom Fantoni modelliert und mit Intarsien verziert wurde, befindet sich im Zentrum die kleine Tribüne, welche die Muttergottes darstellt.

Die zahlreiche Votivgaben, von denen viele die Wände der Cappella dell´Angelo, auf der Straße zum Heiligtum schmücken, zeugen vom Vertrauen, das die örtlichen Gläubigen seit Jahrhunderten in ihre Madonna setzen.

Das gleiche Vertrauen, welches das älteste Mariengebet inspiriert hat, welches noch heute zu den schönsten gehört und in einem einzigartigen Einklang mit den Erwartungen derer steht, die zum Heiligtum zur Madonna della Torre herbeieilen: "Unter deinem Schutz suchen wir Unterkunft, Heilige Muttergottes; verachte nicht die Aufrufungen unserer, die wir einer Prüfung unterliegen, sondern befreie uns von allen Gefahren, o glorreiche und gebenedeite Jungfrau"


Mach Weiter

Das Heiligtum der Madonna della Torre wird als eines der ältesten und schönsten der Diözese Bergamo betrachtet. Es wird erzählt, dass sein Ursprung dem Kaiser Karl dem Großen, im Jahre 801 zu verdanken wäre. Das Innere besteht aus drei Schiffen und ist eine wahre Kunstgalerie, die reich an Gemälden ist, von denen einige einen herausragenden Wert besitzen.


Über dem Hauptaltar aus buntem Marmor, der vom Fantoni modelliert und mit Intarsien verziert wurde, befindet sich im Zentrum die kleine Tribüne, welche die Muttergottes darstellt.

Die zahlreiche Votivgaben, von denen viele die Wände der Cappella dell´Angelo, auf der Straße zum Heiligtum schmücken, zeugen vom Vertrauen, das die örtlichen Gläubigen seit Jahrhunderten in ihre Madonna setzen.

Das gleiche Vertrauen, welches das älteste Mariengebet inspiriert hat, welches noch heute zu den schönsten gehört und in einem einzigartigen Einklang mit den Erwartungen derer steht, die zum Heiligtum zur Madonna della Torre herbeieilen: "Unter deinem Schutz suchen wir Unterkunft, Heilige Muttergottes; verachte nicht die Aufrufungen unserer, die wir einer Prüfung unterliegen, sondern befreie uns von allen Gefahren, o glorreiche und gebenedeite Jungfrau"