Museum für naturwissenschaft - E. Caffi • • Visit Bergamo

Museum für naturwissenschaft - E. Caffi

Beschreibung

Nachbar des Archäologischen Museums in der Piazza della Cittadella, wo er im selben Jahr verschoben wurde, 1960, das Museum der Naturwissenschaften behält die meisten der Sammlungen in den Archiven, um das Untersuchen der  Experten zu ermöglichen und das Wissen über die Umwelt, die verschiedenen lebenigen und ausgestorben Wesen zu vertiefen . Gegründet im Jahr 1861 mit einer ersten Sammlunfg im  Königlichen Technischen Institut, hat es jetzt  Millionen - ja, Millionen -  Funde.

Vor dem Betreten, geben wir Ihnen eine kleine Warnung: ein riesiger Mammut empfängt Sie am Eingang. Haben Sie keine Angst, er ist freundlich!

Nach dem prähistorischen Wächter des Museums, werden Sie die Ausstellungsstücke nach Hauptsammelgebiete  organisiert finden: Zoologie, Entomologie, Geologie und Paläontologie.

Sie werden dann Beispiele aller fünf Klassen der Wirbeltiere  sehen während unter den wirbellosen Tieren große Beachtung, die große Sammlung von Arthropoden, mit mehr als einer Million Artefakte verdient; Sie werden das Glitzern der Sammlungen von Ziersteinenund Mineralien bewundern. Wenn Sie ein Fan von Jurassic Park sind, werden Sie sicher die prächtigen Fossilien lieben, die nicht nur aus der bergamaskischen Gegend kommen, sondern aus der ganzen Welt: von den mehr als 55.000 Funsstuecke, die das Museum beherbergt, gibt es auch einen lebensgroßen  Abguss des Skeletts eines Allosaurus (ein großer zweibeiniger Dinosaurier)!


Das Museum der Naturwissenschaften  ist sehr aktiv und beteiligt sich an vielen Initiativen und lokale kulturelle Veranstaltungen, nationale und internationale Konferenzen, Filmfestivals , Outdoor-Ausfluege, temporäre Ausstellungen, Workshops: Im Museum kann man Elektronenmikroskope benutzen, Bücher lesen oder taktile Fenster verwenden. Interaktivität  und Innovation sind die beiden Säulen der Museumspädagogik mit grosser Aufmerksamkeit auf Behinderung mit speziellen Wege wie die in Braille für Blinde

Mach Weiter

Nachbar des Archäologischen Museums in der Piazza della Cittadella, wo er im selben Jahr verschoben wurde, 1960, das Museum der Naturwissenschaften behält die meisten der Sammlungen in den Archiven, um das Untersuchen der  Experten zu ermöglichen und das Wissen über die Umwelt, die verschiedenen lebenigen und ausgestorben Wesen zu vertiefen . Gegründet im Jahr 1861 mit einer ersten Sammlunfg im  Königlichen Technischen Institut, hat es jetzt  Millionen - ja, Millionen -  Funde.

Vor dem Betreten, geben wir Ihnen eine kleine Warnung: ein riesiger Mammut empfängt Sie am Eingang. Haben Sie keine Angst, er ist freundlich!

Nach dem prähistorischen Wächter des Museums, werden Sie die Ausstellungsstücke nach Hauptsammelgebiete  organisiert finden: Zoologie, Entomologie, Geologie und Paläontologie.

Sie werden dann Beispiele aller fünf Klassen der Wirbeltiere  sehen während unter den wirbellosen Tieren große Beachtung, die große Sammlung von Arthropoden, mit mehr als einer Million Artefakte verdient; Sie werden das Glitzern der Sammlungen von Ziersteinenund Mineralien bewundern. Wenn Sie ein Fan von Jurassic Park sind, werden Sie sicher die prächtigen Fossilien lieben, die nicht nur aus der bergamaskischen Gegend kommen, sondern aus der ganzen Welt: von den mehr als 55.000 Funsstuecke, die das Museum beherbergt, gibt es auch einen lebensgroßen  Abguss des Skeletts eines Allosaurus (ein großer zweibeiniger Dinosaurier)!


Das Museum der Naturwissenschaften  ist sehr aktiv und beteiligt sich an vielen Initiativen und lokale kulturelle Veranstaltungen, nationale und internationale Konferenzen, Filmfestivals , Outdoor-Ausfluege, temporäre Ausstellungen, Workshops: Im Museum kann man Elektronenmikroskope benutzen, Bücher lesen oder taktile Fenster verwenden. Interaktivität  und Innovation sind die beiden Säulen der Museumspädagogik mit grosser Aufmerksamkeit auf Behinderung mit speziellen Wege wie die in Braille für Blinde

Verpassen Sie nicht …. In der Nachbarschaft

Osteria della Birra

Bianco su Bianco - Weiß auf Weiß

Von 22. Dezember 2016 bis 23. Dezember 2016

Bianco su Bianco - Weiß auf Weiß

Via Bartolomeo Colleoni, 4, 24129 Bergamo , Bergamo
Städtisches archäologiemuseum

Gambirasio Chiara

City Moving

Relais San Lorenzo

Ausstellung "Pilze: Geschichte und Wissenschaft aus einem anderen Königreich"

Von 30. Juli 2016 bis 07. Januar 2017

Ausstellung "Pilze:...

Piazza della Cittadella c/o Sala Viscontea, 24129 Bergamo , Bergamo
Armonie della sera - Harmonien des Abends

Hier alle Daten

Armonie della sera - Harmonien...

Via S. Salvatore, 11, 24129 Bergamo , Bergamo

Botton d'oro Colleoni

Cittadella viscontea (Visconti-Burg)
Archäologisches gebiet

CAMPANELLA

  • +39035232487
  • Bergamo
    Piazza Mascheroni 4