Die Straßenkünstler in Bergamo für ein unverzichtbares Event des Nachtlebens in Bergamo. Am 5. und 6. September in des Straßen des San Leonardo Viertels werden verschiedene Unterhaltungsvorstellungen für Große und Kleine stattfinden.

 

Zwei Tage die den San Leonardo Viertel und das Zentrum der Stadt Bergamo in eine Open Air Bühne verwandeln, mit verschiedene Posten, wo man die Vorstellungen genießen kann.

 

Profis aber auch junge Künstler werden sich in 8 Punkte des historischen Teils der Unteren Stadt treffen: piazza Pontida, largo cinque vie, via San Lazzaro, via San Bernardino e via Moroni.

 

Jongleure, Clowns, Musiker, junge Magier, aber nicht nur…sie können die Küche des ersten Gastronomieviertels der Stadt Bergamo, Borgo San Leonardo’s Kitchens probieren.  Entdecken Sie die 15 Lokale auf dem gastronomischen Plan, dass Sie während des Festivals finden werden und…lassen Sie Ihrer Laune freien Lauf!

 

Das Programm in Kürze:

 

Die Eröffnung des Festivals und der Vorstellungen ist um 18 Uhr von Samstag den 5.September bis 1 Uhr nachts und am Sonntag von 10 bis 22 Uhr.

 

Die Künstler werden an verschiedenen Standorten ihre Vorstellungen durchführen.

 

Nur um einige zu zitieren:

 

- Der Pirouettes Ensamble, eine Mannschaft aus Bergamo, dass Spaß hat mit brennenden Keulen zu spielen. Sie sind Akrobaten, Musiker und Stelzenläufer. Sie sind jung und neu in der Szene.

 

- Andrea Menozzi, Clown, Pantomime und Jongleur, für eine Vorstellung ... "in engem Kontakt mit dem Publikum"!

 

 - Claudio Montuori, Künstler aus Rom mit einem reichen Profil, kann man nicht einfach als Straßenkünstler beschreiben. Man kann ihn als „Maestro“ des Festivals vorstellen.  Kann man einfach nicht verpassen!

 

- Al-Kimiya, das Feuer ist immer spektakulär, und es ist die Glanznummer dieser Künstler. Eine magische und eindrucksvolle Atmosphäre, wo sich Straßenkunst, der Kampf, der Tanz und das zeitgenössische Theater sich mischen.

 

 

 

NUETZLICHE LINKS:

 

http://www.bergamobuskers.com/