Vom 13. Bis zum 16. August in Riva di Solto findet das San Rocco Volksfest statt. Das charakteristische Dorf des Iseo Sees belebt sich mit Handwerksmärkte, Tanz und Sie werden die typischen Rezepte des Sees kosten können.

 

 

Riva di Solto, Kleines Dorf auf der westlichen Küste des Iseo Sees, ist ein echtes natürliches Amphitheater auf dem See, auf der berühmten Insel von Montisola und auf den Gipfel des einzigartigen Corna Trentapassi. Ein ausdrucksvolles kleines Dorf, außerhalb der Zeit , bereichert von eine Seepromenade im Schatten der Palmen und der Architektur seiner alten Kirchen und seine adligen Paläste  . In den vier Tagen um der Marias Himmelfahrt, wird das Dorf, das durch die Sardelle berühmt ist,  Märkte, Musik und Tanz,  Verlosungen und Zahlenlotto anbieten ,sowie auch die einzigartige Möglichkeit typische Gerichte der Provinz von Bergamo und Fischspezialitäten vom See direkt auf dem Platz des Hafens und des Seeufers zu kosten.  

Topevent:
Die Abende des 15. Und 16. August werden vom einzigartigen  Anblick der “lumini sul lago”(kleine Lichter au dem See)beleuchtet, mit tausende von Lichter die auf dem Wasserspiegel von den Fischerboote verteilt werden, mit der Kreation von Lichtarabeske und Spiele auf dem See vor Riva di Solto, um, wenn der Wind mitspielt das andere Ufer zu erreichen.