Schon bei seiner39° Ausgabe, auch dieses Jahr ist die Ausstellung in Villa d’Ogna eine sehr gute Möglichkeit um Pilze und deren Geheimnisse einen Sprung von der Natur entfernt, die Sie beherbergt, kennenzulernen.

Das hoeher Seriana Tal ist ein Kennergebiet, der perfekte Kontext um eine Ausstellung ganz den Pilzen und der Natur zu empfangen. Eine einzigartige Möglichkeit um die meist verbreitete Arten, von dem köstlichen Steinpilz, zu den giftigen Fliegenpilz, kennenzulernen und sie zu erkennen und zu verstehen in welche natürliche Kontexte sie wachsen.

Die Turnhalle “Fausto Radici” von Villa d’Ogna , wo das Event stattfindet ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Touren und Ausflüge gerade im Gebirge des höheren Seriana Tals um auf der Suche nach Pilze zu gehen die man dann mit einem köstlichen Stück heißer Polenta, das typische Gericht der bergamaskischen Täler, genießen kann.

 

Wem raten wir das?

Allen Fans der Pilze , denen die es lieben sie sammeln zu gehen und sie dann zu essen, aber vor allen denen die es lieben in den Wald spazieren zu gehen um seine Geheimnisse zu entdecken.

Die wichtigsten Termine

Vom 01. Bis zum 16. August 2015: Steinpilze, (gambette,non trovo il nome di questo fungo, ometto la traduzione) Pfifferlinge, aber auch Fliegenpilze und Kaiserlinge, ausgestellt in der Turnhalle “Fausto Radici” in Villa d’Ogna.

                                                         

Fuer weitere Informationen koennen Sie die Seite des Events auf dem Website der Gemeinde von Villa d’Ogna besuchen www.comune.villadogna.bg.it

 

Link des Events: http://www.comune.villadogna.bg.it/index.php/tutti-gli-eventi-1/details/81-39-mostra-del-fungo-e-della-natura