Kälte, Bergamo fürchtet sich nicht vor dir!
Um den Strenge des Winters zu bekämpfen, gibt es viele Möglichkeiten: Möchten Sie wissen, wie Sie sich in Bergamo aufwärmen können? Lesen Sie weiter!

In Bergamo lassen wir uns auf keinen Fall von der Kälte eingeschüchtern! In unseren Tälern und in den Ebenen ist der Winter streng, aber wir wissen sehr gut, wie wir uns aufwärmen können...

Wir tauchen in Thermalwasserbecken in San Pellegrino ein oder stehen vor dem Kamin mit einer Tasse dampfender Schokolade in unseren Händen. Nippen Sie an einem Glas Glühwein oder bergamasker Grappa, oder machen Sie  etwas Bewegung! Den Treppen, die die Oberstadt mit der Unterstadt verbinden, und schon sind Sie warm, aber wir stellen uns gerne dem Frost mit Schlittschuhe, Skiern, Schneeschuhen oder Snowboards. Wichtig ist, sich zu bewegen!

Die Gewaesser von San Pellegrino und Sant'Omobono sind bereit, Sie willkommen zu heißen und Sie vergessen zu lassen, dass die Temperatur Null erreicht.
Heiße Schokolade ist ein Muss für den Winter, besonders wenn Sie es vor unserem Aussicht genießen.
Bergamo ist das Land der Alpini und wo es keinen Mangel an Grappa und Glühwein gibt! Wir werden warm und wir sind alle glücklich.
Ob Sie im Freien oder in der schönen Eisbahn Schlittschuh laufen, Ihnen steht die Wahl, sich im Gleichgewicht auf dem Eis zu wärmen.
Aber im Schnee wird die Herausforderung, sich aufzuwärmen, kühner ... Die Spitze ist eine schöne Schneeschuhwanderung bis zu einer Hütte, wo eine schöne dampfende Polenta auf Sie wartet.